Herzlich Willkommen auf unserer Webseite zum Projekt Informationskompetenz und Demokratie (IDE). Hier finden Sie Informationen zum Projekt IDE, zu Veranstaltungen sowie Anhaltspunkte rund um das Thema Informationskompetenz.


Interessante Inhalte zum Thema Informationskompetenz und Demokratie

Wie gehen soziale Medien mit Fake News um?
Die Vielfalt an digitalen Diensten ermöglicht es heutzutage, leicht Zugriff auf eine Menge an Informationen erhalten zu können. Viele Menschen machen sich dies zunutze und greifen auf soziale Medien wie beispielsweise Facebook zurück, um sich zu informieren. Allerdings bedeutet das nicht grundsätzlich besser informiert zu sein. >>> Hier gehts zum Artikel

Informationsverhalten zum Coronavirus
Neben einem verändertem Kauf- und Freizeitverhalten der Menschen sind auch andere Schutzmaßnahmen sinnvoll, um die Verbreitung des Coronavirus bzw. SARS-CoV-2 (offizielle Bezeichnung des Virus) zu verlangsamen. Hinweise zum Umgang mit dem Virus sind dabei in den digitalen Medien zu Genüge vorhanden. Doch welche davon sind fachlich gesicherte Informationen und wie lassen sich Falschinformationen erkennen?
>>> Hier geht es zum Artikel.

Massenmedien in Zeiten der Coronakrise
In diesem Video sprechen Daphné Çetta und Prof. Dr. Joachim Griesbaum über den Einfluss der Massenmedien im Zeiten der Coronakrise. Anhand des Beispiels Drosten vs. Bildzeitung wird aufgezeigt, warum die Fähigkeit, die als Informationskompetenz bezeichnet wird, von besonderer Bedeutung für unsere Gesellschaft ist.
>>> Hier geht es zum Video.


Informationskompetenz an Schulen
Auch im schulischen Kontext erlangt die Thematik der Informationskompetenz eine immer größer werdende Bedeutung. Durch die Einbeziehung von digitalen Endgeräten in das Unterrichtsgeschehen stehen nun auch Schüler vor der Aufgabe, kompetent mit dem Internet und den darin enthaltenen Informationen umzugehen.
>>> Hier geht es zum Artikel.

Informationsorientierte Mediennutzung online
In diesem Video redet Lisa Merten über die informationsorientierte Mediennutzung online. Dabei geht Sie auf Phänomene wie Filterblasen, neuen Informationsintermediäre, wie Suchmaschinen oder Sozialen Netzwerke, und neue Prinzipien der Mediennutzung online ein. Merten beschreibt, welche Rolle die Informationsintermediäre für unsere Informationswahrnehmung spielen.
>>> Hier geht es zum Video.


Informationskompetenz und Literaturrecherche
Innerhalb des Studiums kommen Studierende um eines nicht herum – Literaturrecherche. Das richtige Recherchieren von geeigneten Quellen ist bereits bei dem Schreiben einer Hausarbeit oder dem Erstellen von Präsentationen ein wichtiger Aspekt. Es gilt nicht nur einfach Inhalte zu finden, sondern auch deren Ursprung zu überprüfen und ob diese valide Ergebnisse aufzeigen.
>>> Hier geht es zum Artikel.

Datenschutz und Datenschutzkompetenz
Im Zuge der technologischen Entwicklungen gewinnt das Thema Datenschutz immer mehr an Bedeutung. Auch im Zuge der aktuellen Situation rund um das Coronavirus und die Nutzung einer App zur Erfassung von möglichen Personenkontakten über Standortdaten des Smartphones, wird in Bezug auf den Datenschutz diskutiert.
>>> Hier geht es zum Artikel.


Weitere Informationen und Inhalte: